Große Dünnwalder Karnevals-Gesellschaft 1927 e.V. 
Schön dat du do bes!

Et Hoppeditz-Hüsje

Das Hoppeditz-Hüsje ist Bestandteil des Erlebnispfad Dünnwald.

Das Museum der Großen Dünnwalder Karnevals-Gesellschaft von 1927 e.V. ist das älteste Kölner
Karnevalsmuseum. Die Einweihung am 10.11.2002 erfolgte im Beisein der Honoratioren der Stadt Köln und des Festkomitee Kölner Karneval. Gezeigt werden Exponate des Dünnwalder Karnevals und die Historische Sammlung der Großen Dünnwalder KG und viele Stücke aus dem Kölner Karneval.

Hier können sie das Originalkostüm des Büttenredners Toni Geller, einst Führer der Blauen Partei und das Kostüm eines Kölner Prinz Karneval sehen, Stücke aus der Stunksitzung neben der ersten Schallplatte der Paveier und Originalnoten von Willi Ostermann, hier befindet sich auch der Frack von Karl Berbuer aus dem Jahr 1956 (Agrippina Agrippinensis) und ca. 1000 Orden von 1927 bis heute. Das Schöne daran, man kann es besichtigen,

Gruppenführungen können nach Terminabsprache gegen eine kleine Spende vereinbart werden.

Anfragen bitte per E-mail an:
grosse-duennwalder-kg@web.de